Gehe zu…

Lazzara

Lazzaraauf Google+Lazzara on YouTubeLazzara on LinkedInLazzara on PinterestRSS Feed

10. Dezember 2016

Krippenausstellung im Schwarzwald, Handwerkskunst aus aller Welt

Das Heimatmuseum im 350 Jahre alten Fürstenberger Hof in Zell am Harmersbach zeigt vom 26. November 2016 bis 15. Januar 2017 eine Ausstellung von 300 Krippen aus aller Welt. Sie sind Teil der weltweit größten Krippensammlung von Paul Chaland. Als einer der Glanzpunkte der Ausstellung gilt die handgearbeitete, fünf mal fünf Meter große Krippen der

Segeln

365 Tage sind um, wo stehen wir.

Nach einem fulminanten start, gab es diverse Rückschläge zu verkraften. Theorieprüfung und Schwimmkurs erfolgreich und innert kürzester Zeit gemeistert. Die praktische Ausbildung wurde aber durch diverse Hindernisse geblockt. Die elementarsten Grundübungen musste ich mir bei Windstärken um die sech Beaufort aneignenden. Und währen wir auf dem See herumkurften, die eigenen Angst vor dem Unwetter zu

Travel

Stand Up paddling

Stand Up Paddling (SUP) – Ein Wassersport der immer mehr an Beliebtheit gewinnt und leicht zu erlernen ist… Bei diesem Sport steht man auf einem ungefähr 3 – 4 Meter langem Board. Dabei rudert man mit einem an der Körpergrösse angepasstem Paddel. Je nach körperlicher Verfassung, kann der SUP-Sport als physische Anstrengung oder auch als

Unbeschadet über die kalte Jahreszeit

Der Sommer neigt sich dem ende zu, und wieder bereiten wir unser Wohnmobil vor, um es unbeschadet über die kalte Jahreszeit zu bringen. Das wichtigste nachfolgend in Kürze. Fahrzeug waschen, eventuell mit Lackpflegemittel konservieren und innen säubern. Vorzelt / Sonnenstore nur im getrockneten und sauberen Zustand lagern. Lackschäden ausbessern sowie den Unterboden auf Schäden kontrollieren,

Von Kopenhagen bis Konstantinopel

Eine junge Familie reist knapp eineinhalb Jahre lang von Kopenhagen bis nach Istanbul. Ihre Boote: zwei mit Auslegern versehene Segelkajaks Am Anfang war es eine verrückte Idee. Ein Hirngespinst. Doch als sich die beruflichen Perspektiven eines jungen Eltenpaares zusehends verschlechtern, sie ihre Jobs und auch die Wohnung verlieren, machen sie aus der Not eine Tugend:

Liveblog

Herzlich Willkommen auf meinem Live Blog. An dieser Stelle könnt Ihr mich bei der Verwirklichung meines Traumes begleiten. Täglich werde ich auf diesem Blog die neusten Informationen rund um mein Vorhaben posten. Dabei werden auch aktuelle News zu Anlässen und Reisen nicht zu kurz kommen. Dabei möchte ich es nicht unterlassen mich bei euch für die

Vom VW zum Frankia I760

Im 2005 kam der nächste Quantensprung. Gute Freunde von uns wollten vom Wohnmobil auf einen Wohnwagen umsteigen und waren auf der suche nach Ihren Nachfolgern. Gerne sprangen wir wir in die presche und kauften Ihnen das Wohnmobil ab. Seit 2005 sind wir nun mit dem Wohnmobil unterwegs. Auch hier wurden wieder neue Länder in Angriff

Kolumne

Kräftemessen und der drang zu Siegen

Während ich voller Freude den Kindergarten besuchte, graute es mir vor meinem ersten Schultag.  Und ich kann mich noch gut daran Erinnern, wie mich meine Mutter ins Schulzimmer begleitete und mich weinend zurücklassen musste. Wie schmerzlich war dieser Abschied, es war ja nur für ein paar stunden, und dennoch kamen mir diese Stunden wie eine Ewigkeit

Die lange Reise nach Hause

In den fünfziger und sechziger Jahren als meine Eltern in die Schweiz einreisten, waren Sie als billige Arbeitskräfte herzlich willkommen. Jedoch nur solange man Arbeitete. Entschied ein Elternteil sich um die Kinder zu kümmern, musste dieses Elternteil spätestens nach drei Monaten die Schweiz wieder verlassen. Zu dieser Zeit hatten meine Eltern bereits zwei Töchter, und

Was wir erreichen, liegt in unseren Händen

Was wir erreichen, wo wir anecken, hinfallen und wie schnell wir wieder aufstehen, ist hauptsächlich von unserer Erziehung abhängig. Unsere Eltern sind ab unserem ersten Atemzug bestrebt uns voranzutreiben, uns zu unterstützten und das beste aus uns zu holen. Als kleine Kinder fallen wir hin, stehen wieder auf, laufen weiter und fallen wieder hin. Dieses

Wo alles begann

Wie die meisten Leser auf dieser Welt seit auch Ihr voller Neugierde und wollt gleich zu beginn wissen wo sich diese Geschichte abspielt. Ihr wollt die Beweggründe einer Handlung verstehen und nachvollziehen können. Und wenn ich euch den Ort nicht nenne, werdet Ihr ungeduldig im Buch herumblättern, und versuchen das Rätsel aufzudecken. Eigene Schlussfolgerungen aus

Wer bin ich, Wohin gehöre ich ?

Wohin wir gehören, und was wir wollen ist eigentlich irrelevant, wichtiger ist, was wir aus uns machen. Denn erst mit dem was wir aus uns machen, wissen wir auch wer wir wirklich sind. Soweit ich mich zurückerinnern kann, war ich immer der Meinung, das es keine Grenzen, keine Hindernisse gibt, die wir nicht bewältigen können. Denn