Gehe zu…

Lazzara

Lazzaraauf Google+Lazzara on YouTubeRSS Feed

Freitag, Mai 27, 2016

Mord in Karibik – was wirklich geschah

Verbrecher haben eine Yacht auf St. Vincent überfallen und einen Charterer aus Bayern getötet. Eine Mitseglerin schildert die Ereignisse Der 48 Jahre alte Familienvater Martin G. aus dem unterfränkischen Sennfeld ist in der Nacht vom 3. auf den 4. März in der Wallilabou Bay auf einer Charteryacht erschossen worden. Die Tat hat in der Szene

Segeln

Segelstellungen und Kurse zum wahren Wind

Segeln auf verschiedenen Kursen: Vorwind, raumer Wind und am Wind. Dem Wind abgekehrte Seite nennt man LEE Dem Wind zugekehrte Seite nennt man: LUV Vom Wind Wegdrehen heisst abfallen Höher an den Wind gehen heisst anluven

Bootstypen

Grundsätzlich gibt es drei Arten von Segelboote. Schwertboote, Kielboote und Schwertkielboote. Diese unterscheiden sich vor allem in Ihrer Stabilität und Kentersicherheit. Schwertboote: Schwert ist einziehbar, kenterbar jedoch unsinkbar. Schwertboote haben eine hohe Anfangsstabilität, gerine Endstabilität. Kielboote: Ballastkiel und gewichtstabil. gerine Anfangsstabilität, hohe Endstabilität. Kielschwertboote: Ballastkiel und Schwert zur Verringerung der Abdrift, vergrösserung desLateralplanes

Die Welt Winde

Es ist bekannt, dass die Windsysteme auf unserer Erde auf natürliche Art und Weise den Kurs von Schiffen auf den Meeren bestimmt. Aus diesem Grunde es es für jeden Segler unverantwortlich wenn er sich nicht einmal im Leben mit der Welt Wind Karte die er über diesen Link erreichen kann, auseinandergesetzt hat.

Die maritime Piraterie

In verschiedenen Regionen der Welt ist die maritime Piraterie verbreitet. Raubüberfälle unter Androhung oder gar Anwendung von Gewalt können auf offenem Meer, in Küstengewässern oder in Häfen vorkommen. Sie richten sich gegen Fischerboote, Handels- und Kreuzfahrtschiffe und Jachten. Will man das Risiko möglichst klein halten Opfers vom Piraterie zu werden, muss man sich über die

Travel

Liveblog

Herzlich Willkommen auf meinem Live Blog. An dieser Stelle könnt Ihr mich bei der Verwirklichung meines Traumes begleiten. Täglich werde ich auf diesem Blog die neusten Informationen rund um mein Vorhaben posten. Dabei werden auch aktuelle News zu Anlässen und Reisen nicht zu kurz kommen. Dabei möchte ich es nicht unterlassen mich bei euch für die

Vom VW zum Frankia I760

Im 2005 kam der nächste Quantensprung. Gute Freunde von uns wollten vom Wohnmobil auf einen Wohnwagen umsteigen und waren auf der suche nach Ihren Nachfolgern. Gerne sprangen wir wir in die presche und kauften Ihnen das Wohnmobil ab. Seit 2005 sind wir nun mit dem Wohnmobil unterwegs. Auch hier wurden wieder neue Länder in Angriff

Noch einmal zurück zum Ursprung

Im Jahrhundert Sommer 2003 führten wir eine mehr tätige Fahrradtour um den Bodensee durch. Dabei kehrten wir zum Ursprung zurück und setzten zum letzten Mal unser geliebtes kleine IGLU Zelt ein. Bis heute konnten wir uns nicht vom kleinen treuen Zelt trennen. Heute ist es ein treuer Begleiter unseres Sohnes an seinen Openairs. Wobei es

VW T4 Eigenbau

Im März 2000 musste unser geliebtes Tunnelzelt einen VW T4 weichen, denn wir zu sehr guten Konditionen von unseren Nachbarn kaufen konnten. Nun begann die grosse Arbeit. Das Fahrzeug musste mit wenigen griffen vom Bus zum Camper und wieder Zurückgebaut werden können. Und so begann die Planung. und so bauten wir mit viel Herzblut den VW mit wenig Luxus und nur

Outwell Tunnelzelt

Eigentlich war ja alles so schön. Und wir hatten bereits einige Nächte in unserem neuen Iglu hinter uns. Als wir eines morgens im Mai 1998 auf dem Campingplatz in Villeneuve zwei junge Damen zusahen wie sie mit einigen wenigen Handgriffen Ihr Tunnelzelt aufstellten. Zu dieser zeit hatten wir unseren Sommerurlaub in der Toscana noch vor uns. Und als ich mir das Zelt näher

Diverses

Floßfahrer aus dem Pazifik gerettet

Kon-Tiki 2″-Expedition nach viereinhalb Monaten auf See beendet. Teilnehmer ließen sich knapp 1000 Seemeilen westlich von Chile abbergen Wie 1947 schon Thor Heyerdahl wollten sie beweisen, dass die Ureinwohner Südamerikas durchaus in der Lage gewesen sein könnten, die Inselwelt der Südsee einst mit einfachen, besegelten Flößen von Osten aus kommend zu erreichen. Das ist den

Route 66

Vom 22.12.2015 bis 04.01.2016 waren meine Cousine mit Ihrem Mann Ihre drei verheirateten Kinder und die dazugehörenden vier Grosskinder aus Australien zu besucht. Obwohl ich bereits alle gut kannte sind wir in dieser Zeit wieder nähergerückt. Und so haben wir uns entschieden zwischen 2018 – 2020 zusammen Amerika zu bereisen. In den nächsten drei Jahren werden

Wohnmobil Frankia I760 zu Verkaufen

Schweren Herzens trennen wir von unserem Treuen Wohnmobil. Das Wohnmobil ist für fünf Personen zugelassen. und ist der richtige Begleiter für eine Familie mit drei Kindern. Der Esstisch lässt sich zu einem Doppelbett umwandeln, ein weiteres Hochbett bis zu 80kg kann über dem Fahrer- und Beifahersitz heruntergelassen werden. Weitere zwei getrennte Längs Bette befinden sich

Jeder ist lernfähig….. Auch Ich ;-)

Während in einigen Ländern die einreise mit einem abgelaufenem Pass oder Identitätskarte möglich ist, müssen in anderen Ländern die Papiere mindestens sechs Monate über das Rückreise Datum hinaus gültig sein. Und während sich in den Köpfen der meisten reisenden hinaus immer noch nachfolgendes: „Pass 10 Jahre, ID 5 Jahre nach Ablauf gültig“ in den Köpfen