Gehe zu…

Franco Lazzara

Travelwriter & Roadblogger

RSS Feed

25. März 2019

1st PodCast


Ich begrüsse Dich recht Herzlich im Blog zu meinem PodCast.
Da ich bis auf weiteres den PodCast in Mundart führen werde, ist dieser Blog zum Nachlesen gedacht und wiederspiegelt den Inhalt meines PodCast.
Sobald ich erkenne das der Bedarf an Schriftdeutsch oder gar English besteht, werde ich mein Gebiss umstellen und in der gewünschten Sprache Moderieren.
Da die meisten von euch meinen Blog wie auch LiveStream verfolgen, glaube ich, das es keine Vorstellung meiner seit’s bedarf. Für diejenigen die sich heute zum erste mal auf meinen Blog verirrt haben, möchte ich kurz vorneweg erwähnen das ich ein in der Schweiz Wohnhaften Hobby Reiseberichterstatter bin.
Natürlich würde es mich freuen wenn Ihr hier bleibt und weiterlest.
Bitte Berücksictigt das dies ein Hobby ist, und keinen Anspruch auf Professionalität hat, sondern Persönlichkeit und Natürlich böleiben soll. Alle erwähnten Punkte basieren auf unseren Vielfältigen Eigenerfahrungen und wurden mit den nach besten wissen und gewissen durchgeführten Recherchen ergänzt.
Im Verlauf dieses PodCast werde ich immer wieder tief in unsere persönliche Trickkiste greifen und euch diverse Hilfsmittel und Werkzeuge zur Verfügung stellen, mit denen die Vorbereitung erleichtern wird, und den Erfolg absichern könnte.
Wir werden versuchen alle eure Frage zu beantworten, aber auch an dieser Stelle möchte ich festhalten, das wir keine Rechts bzw. Juristische Fragen bearbeiten werden und können. dazu fehlen uns die nötigen Kompetenzen und Fachkenntnisse.

Nun zum eigentlichen Thema.
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Kaum ist man aus dem Urlaub heimgekehrt, lässt man die schönen Augenblicke Review passieren und die weniger schönen oder schmerzhaften legt man zu Seite. Doch gerade jetzt ist der richtige Augenblick um sich Notizen anzulegen. Was hat uns sehr gefallen, was weniger und was gar nicht. Was haben wir gut gemacht, was hätten wir besser machen können.
Wurden die Notizen erstellt, werden diese sauber und wieder Auffindbar versorgt. Nur so kann man sicherstellen das bei der nächsten Planung alle Bedürfnisse und anliegen berücksichtig werden. Und einem nicht erst beim déjà vues wieder einfallen.

Nach einem kurzen Unterbruch, meistens ein Monat beginnt man sich Gedanken über den nächsten Urlaub zu machen. Was soll es sein: (Aktiv=Wandern, Fahrradfahren, …), (Passiv= Kreuzfahrt, Hotel,…) oder (Abenteuer=Campen, Kanu, …) dazu kommt die Wahl der Jahreszeit: Frühling, Sommer, Herbst oder Winter.

08/15 Typen, die Jährlich zum altbekannte zurückkehren, stellen sich diese Fragen nicht. Aber wer weiss, wenn Ihr uns weiter folgt, erwacht vielleicht auch bei euch die Abenteuerlust und brecht aus alten Mustern aus.

Auch das Argument der schulpflichtigen Kinder zählt nicht. Wir verbrachten viele schöne Urlaube mit den Kindern, ob auf einer Fahrradtour, Kanutrecking, Zelten am Fluss, Camping am Meer oder im all Inklusive Hotel. Dabei haben wir immer wieder festgestellt das eine gute Vorbereitung das Rezept zum Erfolg war.

Da dieser Blog, PodCast und Livestream uns von der Vorbereitung und Planung zur Durchführung und Abschluss begleiten wird, werde ich Ihn auch mit Interviews von weitern Urlaubern und den einheimischen , Bewohner veredeln. Bitte nehmt es uns nicht über wenn diese Interviews in der Landessprache geführt, und keine Übersetzungen dazu geleifert werden. Schliesslich soll es nicht zu aufwendig werden und Spass machen. Am Ende ist es immer noch ein Hobby.

Wenn ich euch so richtig auf die nächste Folge einstimmen konnte, und Ihr sie nicht erwarten könnt, habe ich ein wichtiges Ziel erreicht. Wenn nicht, würde es mich freuen, wenn Ihr gleichwohl reinhört oder reinschaut.
Konnte ich nur der Unterhaltungswert erhöhen, ist dies zumindest ein Teilerfolg und zeigt mir, das ich nicht voll daneben liege.

Tschüss und bis bald, euer Franco

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.