Gehe zu…

Franco Lazzara

Travelwriter & Roadblogger

Franco Lazzaraauf Google+Franco Lazzara on YouTubeFranco Lazzara on LinkedInFranco Lazzara on PinterestRSS Feed

18. Oktober 2018

Mit dem Fahrrad durch Saragossa


Die Strasse von Mataò nach Saragossa führt über Hügel und Täler. Immer wieder schmückt ein Lachen unser Gesicht. Der Name Saragossa erinnert uns an alte Piraten Filme. Doch wer sagt das die Piraten nur im Mittelmeer zuhausen waren. Durch Saragossa fliest der Ebro und mit seinen ca 920km ist er der zweitlängste Fluss der Iberischen Halbinsel. Neben der Aljafería der Stadtpalast von Saragossa, die Basílica del Pilar eine römisch-katholische Kirche besuchen wir auch die Catedral del Salvador. Jedes dieser Gebäude und Bauten kann mit Ihren reizen punkten. Wer gerne die Vergangenheit mit der Gegenwart verbindet sollte unbedingt das Römische Theater besuchen. Auch laden die verschiedenen schöne Parks wie der José Antonio Labordeta Park oder den Aqua Park in Saragossa zum verweilen ein.

Zurückgelegte Strecke:
Fortbewegungsmittel: Tages Total: Zusammenzug seit Start:
Zug / Fähren 240 km 240 km
Wohnmobil 297 km 2’621 km
Mietauto 0 km 0 km
Fahrrad 16 km 40 km
Zu Fuss 60 km 98 km

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.