7. Etappe „San Benedetto del Tronto – Belaria“

Nach dem wir nun Täglich unterwegs waren wollen wir uns auch ein paar Tage Niederlassen. Das Heist wir wollen nun zwei bis drei Tage auf einem Campingplatz bleiben und die Umgebung erforschen. Und so entscheiden wir uns auf dem Happy Camping in Bellaria zu verweilen. Mit dem Bus fahren wir nach Rimini und während wir uns nach Sehenswürdigkeiten umsehen, stossen wir auf einen Markt. Unsere Frauen stützen sich überglücklich ins Getümmel und wir versuchen bei einem gemütlichen Glas Weisswein die Ruhe zu bewahren.  Nach einem Wunderschönen Tag in Rimini müssen wir den nächsten Tag infolge Regen in ein Einkaufszentrum ausweichen. Das Heist wir besuchen das Nah gelegene Einkaufszentrum. Bei diesem Ausflug fahren wir an einem Restaurant vorbei in dem wir bereits vor fünfzehn Jahren gegessen haben. Und so entscheiden wir auch das nächste Abendessen in diesem Lokal einzunehmen. Und wie bereits vor fünfzehn Jahren stellt auch heute der Wirt nach dem Essen eine Flasche Limoncello auf den Tisch und wir dürfen uns bedienen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.