Carcassone wir kommen

Heute wollen wir die Burg von Carcassone und Carcassone City besuchen und im Anschluss schnell nach Barcelona weiterreisen. Aus diesem Grunde stehen früh auf, und bereits kurz nach sieben sind wir unterwegs Richtung Carcassone Zentrum. Während wir so durch das Zentrum flanieren stossen wir auf den Place Carnot ein Typischer Französischer Platz. Und zu all meinem Glück, Samstag und Markttag. Des einen Freud des anderen Leid. Meine Frau nutzt die Gelegenheit und beginnt unsere Vorratskammern zu füllen. Jedoch vergisst sie, das unser Wohnmobil nicht gleich um die Ecke steht. Und bevor ich ESEL 😉 reagiere, habe ich bereits vier volle Einkaufstüten in den Händen. Als sie noch fünf Kilo Kartoffeln Kaufen will muss ich schnell intervenieren und sie auf den Boden der Realität zurückholen. Daraufhin entscheidet sie sich den Einkauf einzustellen und es bei den vier Tüten zu belassen. Nach dem Rundgang durch die Burg kehren wir zu unserem Wohnmobil zurück und setzten unsere Reise nach Barcelona fort. Man kann den Franzosen viel nachsagen, aber sicherlich nicht das sie nicht hilfsbereit seien. Während dem Rundgang durften wir unsere Einkäufe bei der Kasse hinterlegen. Gegen vierzehn Uhr dreissig starten wir Richtung Barcelona.

Zurückgelegte Strecke:
Fortbewegungsmittel: Tages Total: Zusammenzug seit Start:
Zug / Fähren 0 km 0 km
Wohnmobil 481 km 2’324 km
Mietauto 0 km 0 km
Fahrrad 24 km 24 km
Zu Fuss 12 km 38 km

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.