Ein kleiner Erfolg

Was vor einigen Jahren als Joke begonnen hat, wird immer wie mehr zu einem kleinen Persönlichen Erfolg. Jeder teilt gerne seine Meinung zu Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten. Und als ich begann mich über TripAdvisor mitzuteilen, hätte ich mir nie vorstellen können einen so grosse Fangemeinde zu haben. Zwischenzeitlich habe ich 30’000 Leser die meine Beiträge …

Gut vorbereitet und dennoch gescheitert.

Es gibt nur wenige Morgen an denen man aufwacht und das gefühlt hat das dieser Tag nicht so sein wird wie die anderen. Jedoch sind solche Tage schwer einzuschätzen. Und erst am Abend wenn man im Bett liegt, erkennt man das ganze ausmass. Glücklicherweise ist niemand zu schaden gekommen, und das einzige das gelitten hat, …

Das Tier hinter dem Steuer

Mit 120 km/h  auf der Überholspur unterwegs zur Arbeit. Kurz ausschwenken und wieder zurück auf die normale Fahrbahn. Und obwohl ich mich korrekt verhalte die Spur schnell wieder freigebe, gibt es etliche Lenker die es nicht unterlassen können sich mit der Lichthupe anzukündigen. Ärgerlich wird es, wenn ich bereits einer Blechlawine folge, und der nachfolgende …

Die Jugend lebt von Träumen die Alten von schönen Errinerungen

Einen Sonntäglichen Ausflug kann viele Erinnerungen wecken. Und während wir unbedacht und seit langem  wieder einmal so in der Gegend herum kurften, die schön verschneite Landschaft genossen, fuhren wir ohne es zu wollen einem alt bekannten Ort vorbei. Und noch bevor dieser im Rückspiegel verschwand Stiegen viele schöne Erinngerung in mir hoch. Ja in diesem …

Freunde & Freundschaften

Im Verlauf eines Leben hat man viele Freunde und Freundschaften. Diese passten sich laufend der aktuellen Lebenssituation an. Und während man sich im Kindergarten und der Schule hauptsächlich mit Klassenkameraden umgibt, ändert es sich spätestens mit dem start der Berufsausbildung. Und schon umgibt man sich mit gleichgesinnten. Und was als Junggeselle vollkommen in war, ist …

Kräftemessen und der drang zu Siegen

Während ich voller Freude den Kindergarten besuchte, graute es mir vor meinem ersten Schultag.  Und ich kann mich noch gut daran Erinnern, wie mich meine Mutter ins Schulzimmer begleitete und mich weinend zurücklassen musste. Wie schmerzlich war dieser Abschied, es war ja nur für ein paar stunden, und dennoch kamen mir diese Stunden wie eine Ewigkeit …