Gehe zu…

Lazzara

Member of G.N.S. Press

Lazzaraauf Google+Lazzara on YouTubeLazzara on LinkedInLazzara on PinterestRSS Feed

14. Dezember 2017

Liveblog


Herzlich Willkommen auf meinem Live Blog.

An dieser Stelle könnt Ihr mich begleiten. Täglich werde ich auf diesem Blog die neusten Informationen rund um meinem Umfeld posten. Dabei werden auch aktuelle News zu Anlässen und Reisen nicht zu kurz kommen.

Dabei möchte ich es nicht unterlassen mich bei euch für die vielen schönen und interessante Tipps, die ich während meinen Ausflügen und Reisen, von vielen aufmerksamen und treuen Lesern erhalte habe, zu bedanken.

 

10.12.17 / 11.57

Schnee, Schnee und wieder Schnee. Ich liebe jede Jahreszeit, aber diese weiss überzogenen Landschaften sind nicht zu Topen.

04.12.17 / 13.18

Nach 2 Jahre 3 Monate 4 Tage habe ich mein Ziel nicht annähernd erreicht. Nun gilt es wieder fahrt aufzunehmen um einen Schritt weiterzukommen

13.11.17 / 07.44

Obwohl er sich bereits lange angekündigt hat, ist er nun endlich eingetroffen. Natürlich der Winter. Heute morgen die ersten schneebedeckten Strassen, Felder und Wälder.

11.11.17 / 08.56

Es regnet, kein Wunder den in Düdingen ist wieder einmal St. Martins Markt. Und was wäre der Markt ohne Regen.

06.11.17 / 12.35

Der Winter hat sich angekündigt und zeigt nun sein Gesicht. Der Schnee kommt. 😉

05.11.17 / 08.23

Trauriges Schauspiel wenn man aus dem Fenster schaut. Ich bin überzeugt das wir heute einen gemütlichen Sonntag haben werden.

04.11.17 / 11.59

Der SC Düdingen und Trainer Martin Lengen trennen sich per sofort. Hat lange gedauert. Nun startet Joël Durret mit der Operation «Ligaerhalt».

03.11.17 / 10.08

Kurzes Gastspiel bei Carglass. Heute Morgen wollte ich die Frontscheibe des Wohnmobils auszutauschen. Unglücklicherweise hatten wir ein Missverständnis und so waren sie zwar bereit, aber das falsche Glas stand bereit.  Kleiner Wermutstropfen, sehr freundliches und zuvorkommendes Personal. Nun warte ich auf das nächste Aufgebot. Hoffen wir das es nicht zu lange dauert 😉

30.10.17 / 07.36

Winterzeit = Erholungszeit. Mit der Umstellung auf die Winterzeit, beginnt auch die gemütlichere Zeit. Alles wir ein bisschen gemächlicher angegangen.

20.10.17 / 14.00

Start zum Endspurt zur Zertifizierung

18.10.17 / 05.55

Überraschung ! auch heute morgen geht es mir gut. Ich fühle zwar immer noch die Strapazen in meinen Knochen, aber von Muskelkater kein Zeichen. D. H. das ich Muskulär, jedoch nicht Konditionell auf der höhe gewesen bin. Ich freue mich bereits auf meinen nächsten Ausflug.

 

17.10.17 / 06.21

Wunder, Wunder. Ich befürchtete das ich mich heute morgen, lauter Muskelkater nicht mehr bewegen könnte. Siehe da ausser ein schwaches Ziehen in der  Lendengegend, und einem Druck im linken Fussgelenk bin ich mehrheitlich Schmerzfrei. Hoffen wir das es so bleibt, und morgen nicht mit voller Wucht zuschlägt.

16.10.17 / 05.46

Guten Morgen allerseits. Obwohl ich bereits wieder auf bin, spüre ich immer noch die Strapazen der letzten Tagen in meinen Knochen. zum Glück hält sicher der Muskelkater noch in grenzen.

15.10.17 / 22.21

Für heute meinen letzten Eintrag. Wir sind heute morgen um neun Uhr vierzig in Yverdon-les-Bains gestartet. Haben etwa gegen zwölf Uhr dreissig in Avenches einen Zwischenhalt durchgeführt und sind um fünfzehn Uhr dreissig zuhause eingetroffen. Fazit: Es waren drei wunderschöne sehr sportlich aktive Tage. Insgesamt sind wir zwanzig km gewandert,  hundert vierzig km geradelt und haben dabei zusammengezählt über tausend fünfhundert Höhenmeter zurückgelegt.

15.10.17 / 07.42

Sieben Uhr dreissig, jetzt könnte ich schlafen. Jedoch haben wir vereinbart das wir uns um acht Uhr zum Frühstück treffen und um neun Uhr dreissig starten wollen.

15.10.17 / 05.07

Seit drei Uhr vierundzwanzig liege ich nun wach im Bett. als ich auf die Uhr schaute schien es mir als sei es sechs Uhr vierundzwanzig und da ich den Wecker auf halb sieben gestellt hatte entschied ich mich gleich wach zu bleiben. Und so schalte ich den Fernseher ein und schaue auf SF Info die Wiederholung der Tagesschau. Als die Tagesschau um ist denke ich mir das sind jetzt aber lange sechs Minuten. O Schreck einen Blick auf die Uhr offenbart mir das es erst viertel vor vier ist. und ich die sechs mit der drei verwechselt hatte. Super denke ich mir. Der Schlaf ist weg und ich bin hellwach. Also bleibt mir nichts anderes übrig als weiter in die Glimmerkiste zu gucken.

14.10.17 / 23.38

Oh Schreck, Oh Schreck, diese Route war wirklich nicht für mich gedacht. Unsportlich wie ich bin, gelangte ich nicht vergeblich, mehrmals an meine Grenzen. Kein Wunder wenn ich diese Tour näher betrachte.

Hier kurz die Eckdaten= Lg: 14km, Auf- bzw. Abstieg: 950m, Technik: Leicht, Kondition: Schwer, Wanderzeit: 4,20h

14.10.17 / 22.55

Bei einem guten Fondue Bourguignon besprechen wir die Wanderung und bereiten uns auf den morgigen Tag vor.

14.10.17 / 15.40

Nach einem Miss tritt bei der Verzweigung zwischen Noiraigue und Boudry haben wir uns für den kürzeren jedoch happigeren Abstieg entschieden. Mit letzter Kraft erreichen wir endlich den Bahnhof und sind bereit für die Rückreise nach Yverdon-le -Bains.  Abstieg Geschafft !

14.10.17 / 13.20

Wir starten zum Abstieg

14.10.17 / 12.42

Ankunft Creux du Van. Das war wirklich ein steiler und happiger Aufstieg. Geniessen wir voller Stolz die Aussicht.Wir waren gut drei Stunden unterwegs.

14.10.17 / 09.40

Wir starten in Noiraigue Richtung Creux du Van. Aus was habe ich mich hier eingelassen ?

14.10.17 / 07.19

Frühstück um sieben Uhr, Start um acht Uhr Neununddreissig Richtung Noiraigue

13.10.17 / 22.52

Frisch erholt Essen wir im Cafe de la Plaine wohl mein bis anhin bestes Tartare.

13.10.17 / 16.52

Endlich im Hotel, Einchecken und ab ins Bad.

13.10.17 / 13.52

Beim Essen konnte wir endlich von der Reiseleitung das Ziel erfahren. Es ist das Grand Hotel Thermal Bad in Yverdone le bain.

13.10.17 / 13.42

Aus Kaffe wurde weiss Wein und zur Begleitung ein Rinds Carpaccio.

13.10.17 / 13.20

Estavayer-le-Lac, Zeit für ein Kaffe.

13.10.17 / 11.15

Nach gut zwei Stunden radeln unser erster halt in Moulin des Arbogners. Als wir heute um neun Uhr gestartet sind war es noch frisch. Zwischenzeitlich wärmt es auch bei Abfahrten. Raus aus den langen Klamotten, Rein in die leichte Bekleidung.

13.10.17 / 09.22

In Gurmels angekommen erhalten wir den Auftrag uns bis auf weiteres an der Route 34 zu orientieren.

13.10.17 / 09.04

Bei schönem Wetter starten wir punkt 09:05 Richtung Gurmels. Wohin es geht leider unbekannt.

12.10.17 / 20.54

Gepäck zusammengestellt bereit zum starten. Was jetzt noch fehlt wird unterwegs besorgt. Start morgen um eine Std. auf 09:00 Uhr verschoben.

12.10.17 / 17.00

Wieder ein Erfolgserlebnis. Das Wohnmobil hat die MFK Prüfung mit Auflage bestanden. In Unmittelbarer nähe muss die Frontscheiben wegen eines Steinschlages ausgetauscht werden. hier sieht man wie unterschiedlich die Experten einen schaden bewerten. Das letzte mal kam es ohne Auflage durch dieses mal genügte es nicht. Zum Glück habe ich eine Glasversicherung.

12.10.17 / 13.06

Der Countdown läuft. Morgen 08:00 Uhr starten wir zu unserer Herren Weekend. Und bis dahin gibt es noch einiges zu erledigen. Leider wissen wir nicht wohin es geht. Aus diesem Grunde sind wir alle gespannt wie einen Bogen.

11.10.17 / 09.47

Ein alt bekanntes Phänomen ist, das die guten Vorsätze bis zur Aussprache gültig sind. Heute bin ich bereits wieder mit dem Auto unterwegs.

10.10.17 / 08.17

Seit längerer Zeit wieder mal mit dem Zug zur Arbeit unterwegs. Eventuell werde ich wieder auf die Öffentlichen Verkehrsmittel umstiegen. Mal sehen.

09.10.17 / 17.03

Der erster Arbeitstag ist um, und ich bin richtig müde. Doch freue ich mich auf morgen.

09.10.17 / 10.22

Arbeitsbeginn um 06:30. auch nach vier Stunden habe ich immer noch keine Übersicht. Vieles wurde gegen den Plan umgesetzt. Was die Verfolgbarkeit das aktuellen Status schwierig macht.

08.10.17 / 20.27

Langsam aber sicher muss ich mich auf den morgigen Arbeitstag vorbereiten. Ja, richtig morgen geht der ernst des Lebens wieder los.

07.10.17 / 11.57

Obwohl sich unsere Erinnerungen ganz frisch anfühlen, liegen sie bereits einige Tage zurück. Was bleibt von unserer Womo Tour: „Eindrücke, Erinnerungen zusätzliche 2’740km auf dem Tacho des Wohnmobils und viele schöne Bilder“. Wir sind bereit für neue Touren und suchen gute Ideen und Destinationen.

06.10.17 / 10.45

Zurück aus dem Urlaub, rein in den Alltag. Dadurch das wir einige Tage vor dem Ferienende zurückgekehrt sind, konnten wir unser Wohnmobil auf Vordermann bringen.

11.08.17 / 13.02

Nach der großen Hitzte zeigt sich nun das Sommer wetter von seiner feuchten Seite

07.08.17 / 11.05

Seit gut drei Stunden im Einsatz, und bereits habe ich das Gefühl als war ich nie im Urlaub.

07.08.17 / 06.30

Nach einem dreiwöchigem Urlaub starte ich heute wieder ins Berufsleben. Interessiert mich was zwischenzeitlich alles gelaufen ist.

05.08.17 / 11.21

Langsam aber sicher bewege ich mich wieder in richtung Gesundheit. Mann möchte es nicht glauben, aber diese Sommergrippe hatte es in sich. Ich habe über 10 Tage benötigt um mich richtig zu erhollen

02.08.17 / 10.03

Heute bin ich in den Freiburger Nachrichten auf einen Interessanten Artikel gestoßen.

01.08.17 / 14.04

15 Tage Später und 400km in den Beinen. Fazit der Moseltour: „Abwechslungsreiche und Interessante Fahrradtour. Ich kann diese jedem Empfehlen ob Familie mit Kinder, Alleinstehenden oder in Gruppen jedes Alters“.

15.07.17 / 05.47

Bereit für neue Taten. Heute starten wir zu unsererm Fahrradtrip. Uns trennen rund 800 km von unserem Ziel. Somit Achtung Fertig und losstrampeln 😉

 

11.07.17 / 09.06

Gestern habe ich die Webseiten Ancapa.ch, otkl.ch und lazzara.ch zusammengetragen. Ab heute sind alle Informationen nur noch unter Lazzara.ch ersichtlich. Lieber eine dafür diese Aktuell.

10.07.17 / 06.17

Der Countdown läuft.

09.07.17 / 21.09

Ein richtig erholsames Wochenende.

07.07.17 / 07.10

Heute morgen um 02:30 bin ich mit meiner Mutter Richtung Genf gestartet. Punkt 06:00 Uhr war ich wieder daheim angekommen.

06.07.17 / 14.02

Man kann es fast nicht glauben, der Sommer ist zurück. Gemessene 31°, Gefühlte 35°

06.07.17 / 06.37

Gut Vorbereitet und dennoch gescheitert. Was ich genau meine könnt ihr unter folgendem Link nachlesen.

 

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.