Gehe zu…

Lazzara

Member of G.N.S. Press

Lazzaraauf Google+Lazzara on YouTubeLazzara on LinkedInLazzara on PinterestRSS Feed

19. Januar 2018

Schweizer Olympia-Segelteam komplett


Die Schweiz wird an den Olympischen Spielen in Rio in diesem Sommer in vier von zehn Klassen mit von der Partie sein. An der Princess Sofia Trophy vor Palma de Mallorca wurden diese Woche die letzten Olympiaplätze vergeben.

Die Selektionskriterien schafften im Verlauf der Woche die beiden 470er-Teams Linda Fahrni und Maja Siegenthaler (YC Thunersee) sowie Yannick Brauchli und Romuald Hausser (SV Thalwil, CN Versoix). Letztere mussten bis am Schluss zittern, brachten aber das geforderte Bestätigungsresultat schliesslich relativ sicher ins Trockene. Bereits vorher qualifiziert für das Schweizer Team waren der Windsurfer Mateo Sanz Lanz und das Nacra-Team Matias Bühler und Nathalie Brugger.

Herausragende Leistungen bei der Trofeo Princesa Sofia zeigten aber andere: In der Nacra-Klasse demonstrierten die Franzosen Billy Besson und Marie Riou ihre Überlegenheit einmal mehr und gewannen 7 von 16 Läufen. Beim abschliessenden Medal Race brauchten sie gar nicht mehr vorne mitzusegeln. Ähnlich dominant gestalteten die Australier Mathew Belcher und Will Ryan ihre Serie. Bei den 470er gewannen sie 6 von 11 Läufen.

Quelle:
Text: cam/Si
Foto: EQ Images

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.