Gehe zu…

Franco Lazzara

Travelwriter & Roadblogger

RSS Feed

22. Februar 2019

Wetterlagen und Ihre Gefahren


Wie ich aus Unzähligen Artikeln im Internet entnehmen konnte ist für die Schifffahrt  das Wetter von entscheidender Bedeutung. Wind und Wellen können das Verhalten eines Schiffes Massgebend bestimmen oder sogar zur Gefahr für Schiff und Besatzung werden.  Aus diesem Grunde sind grundlegende Kenntnisse Voraussetzung für eine Sichere Fahrt.

Gewitter sind nicht nur von Sturmwinden begleitet, sondern auch von Blitzen. Auf offenen Gewässer ist man auf einen Boot besonders stark für Blitzschläge exponiert. Um sicher zu gehen sollte man vor dem Eintreffen das Gewitters aufsuchen.

Falls Dies nicht mehr möglich ist, gilt es einige Verhaltensregeln zu berücksichtigen.

Um immer vorbereitet zu sein sollte laufend die Wetterkarten mit Ihren Hoch- / Tiefdruck gebieten den Verlauf der Kalt- / Warmfronten sowie ihrer Okklusionen verfolgt werden.

Übringends nicht nur bei der Schifffahrt sind diese Informationen Lebenswichtig, sondern auch beim Wandern und Fliegen.

 

Frontenkarte

Ein Hochdruckgebiet mit Schwerpunkt über Nordfrankreich trocknet heute die Luftmasse über der Schweiz von oben her bzw. aus Westen ab. Staubedingt ist besonders in den zentralen und östlichen Landesteilen in den unteren Luftschichten noch sehr viel Restfeuchtigkeit vorhanden. Am Montag verflacht das Bodenhoch über dem Alpenraum, bleibt aber noch wetterbestimmend.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.